Mit Cranio Sacral Balancing die Schwangerschaft begleiten

Haben Sie vielleicht Angst, vor dem neuen Lebensabschnitt?

Angst führt im ungünstigsten Fall zu Verkrampfungen, die Schmerzen erzeugen und vor allem in der Zeit um die Geburt herum, zu einem Angst-Spannungs-Schmerz-Syndrom führen kann. 

Das Erleben des Kindes im Mutterbauch hat auch spätere Auswirkungen auf das Kind. Mittlerweile ist wissenschaftlich gesichert, dass das genetische Erbe spätere Generationen prägt. Durch Hinschauen können diese „Vorbelastungen“ frühzeitig aufgelöst werden. 

Die Schwangerschaft ist ein Prozess, der sehr viel an psychischer Energie fordert und nicht immer leicht zu bewältigen ist. Cranio Sacrale Anwendungen können in der Zeit der Schwangerschaft emotionale und körperliche Beschwerden lindern und unterstützend wirken.

Die craniosacrale Begleitung kann Ihnen helfen:

Anstatt Gefühle zu beschönigen oder zu verdrängen, können sie wahrgenommen und transformiert werden.

Unterstützung der werdenden Mutter in der Schwangerschaft (emotional und körperlich!) – 

Übelkeit, Rückenschmerzen, Müdigkeit können gebessert werden

Zur Geburtsvorbereitung

Betreuung von Mutter und Kind im Wochenbett

Nach der Geburt für Mutter und Kind (insbesondere bei Problemgeburt und Kaiserschnitt), 

aber auch um sich einfach etwas Gutes zu tun!

Wie erfolgt die Begleitung?

Die craniosacrale Unterstützung kann während der Schwangerschaft auch im Sitzen oder in Seitenlage erfolgen. 

In Rückenlage ist die Behandlung nicht ratsam, da der Uterus auf die Hohlvene drückt.
Wir verwenden eine ganz weiche Unterlage.

 

Damit Sie und Ihr Baby glücklich in die neue Phase Ihres Lebens starten können!

Menü schließen