Zitronenöl...
Lebensfreude und Frische

Mehr Wirkstoffe gibt es in keiner anderen Pflanze

Rosenöl ist stark keimtötend, jedoch völlig ungiftig und daher sogar für Babys und Kinder gut geeignet. Es wirkt menstruationsfördernd.

Bereits 1-2 Tropfen in der Duftlampe oder im Massage- bzw. Badeöl lindern seelische Schmerzen wie Leid, Trauer, Kummer oder Eifersucht. Rosenöl hilft bei Depressionen im Wochenbett und eignet sich auch ausgezeichnet zur Hautpflege.

GESCHICHTE

Die Zitrone kommt aus dem alten China, wo sie schon im zehnten Jahrhundert v. Chr. kultiviert wurde. Sie gelangte von dort nach
Persien und wurde von Alexander dem Großen nach Griechenland gebracht. Die Zitrone verbreitete sich in den arabischen Ländern
und mit den Kreuzrittern kam sie zu uns nach Europa.
Die Zitrone wurde in Europa besonders populär, als klar wurde, dass die enthaltenen Vitamine gegen Skorbut helfen konnten, eine der schrecklichsten Krankheiten im Mittelalter, besonders bei Seefahrern.

REZEPTE

Geistiges Arbeiten anregen: 6-8 Tr. in die Duftlampe.  Zitronenessenz reinigt die Raumluft außerdem von Krankheitserregern.

 

Sorge für deinen Energiefluss, befreie dich von unnötigem Ballast, bring frischen Schwung in dein Leben.